ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Richtfest für erstes Passivmietshaus des Landes

Cottbus. Am ersten Passivmietshaus des Landes Brandenburg wird an diesem Mittwoch in Cottbus Richtfest gefeiert. Das Gebäude entsteht in der Räschener Straße und wird nach Wünschen der egWohnen mit einem hohen Anspruch an die Energieeffizienz errichtet. red/dst

Rund 1,2 Millionen Euro kostet das Projekt. Am Mittwoch um 11 Uhr wird hier das Richtfest gefeiert. Nach Auskunft der Planer soll das Gebäude eine extra starke Dämmung, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und eine Solarthermieanlage bekommen.