Fürst Pückler stieg morgens in Schloss Branitz von seinem Bad eine schmale Wendeltreppe hinauf. Die führte direkt in sein farbenprächtiges Ankleidezimmer, wo er allzu gern in einen seidenen Kaftan schlüpfte, bevor er im buntschillernden Türkischen Kabinett Besuch empfing. Den konnte er gleich...