Benötigt werden jeweils eine Tenor-Posaune, ein Tenorhorn, ein Baritonhorn, ein Flügelhorn und eine Tuba. Wer ein solches Instrument besitzt, kann es bis zum 15. Oktober mit Namen und Adresse an der Pforte im Intendanzgebäude, Lausitzer Straße 33, abgeben. Es besteht auch die Möglichkeit, vorab ein Foto des Instruments an requisite@staatstheater-cottbus.de zu schicken. Als Dankeschön lädt das Staatstheater Cottbus zu einer Aufführung von „Brassed Off“ ein.