ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:25 Uhr

Fahrgastzahlen
Rekordjahr für die Parkeisenbahn

 Mit einem großen Fest hat die Cottbuser Parkeisenbahn 2018 den 100.Geburtstag ihrer Brigadelok 99 001 gefeiert.
Mit einem großen Fest hat die Cottbuser Parkeisenbahn 2018 den 100.Geburtstag ihrer Brigadelok 99 001 gefeiert. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Mit insgesamt 43 726 Fahrgästen blickt die Cottbuser Parkeisenbahn auf ein Rekordjahr 2018 zurück. Positiv ausgewirkt haben sich der frühe Saisonstart Ende März, ein langer Sommer mit konstant guter Witterung und einer Vielzahl von Sonderfahrten und Festen, stellt Cottbusverkehr-Geschäftsführer Ralf Thalmann fest.

Wichtig für diesen Erfolg sei aber auch das engagierte Team: „Ohne den täglichen Einsatz unserer kleinen Mannschaft am Sandower Dreieck gäbe es keine Sonderfahrten zu Ostern oder Halloween, kein Kinder- und Familienfest, kein großes Brigadeloktreffen wie im September 2018 und wahrscheinlich nicht einmal eine fahrtüchtige Lok.“ Ohne dieses herausragende Engagement seien weder die Instandhaltung der Fahrzeuge noch die Organisation der Sonderveranstaltungen zu bewerkstelligen. Ebenfalls der Förderverein trage ganz wesentlich zum Erfolg der Parkeisenbahn bei, würdigt Ralf Thalmann den Einsatz der Mitglieder.

Auch in der neuen Saison, die am Gründonnerstag, 18. April, beginnen wird, können sich die Besucher wieder auf die traditionellen Spezialfahrten und weitere Höhepunkte freuen. 35 Kinder und Jugendliche werden in diesem Jahr bei der Parkeisenbahn im Betriebsdienst ausgebildet.

(red/pos)