ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:01 Uhr

Kurioses aus dem Straßenverkehr
Reklame verdeckt Sperrschild

 Eine Reklametafel führt dazu, dass Autofahrer das Verbot für den Altmarkt nicht erkennen.
Eine Reklametafel führt dazu, dass Autofahrer das Verbot für den Altmarkt nicht erkennen. FOTO: LR / René Wappler
Cottbus. Gern reden sich Verkehrssünder damit heraus, kein Verbotsschild gesehen zu haben. Für den Cottbuser Altmarkt sollten Polizeibeamte jedoch in Betracht ziehen, dass es sich nicht um eine Ausrede handelt.

Der Stadtverordnete Eberhard Richter (Die Linke) hat im Rechtsausschuss darauf hingewiesen, dass eine Werbetafel das Sperrschild für Autofahrer verdeckt. „Ich bin extra in die Knie gegangen, um das zu überprüfen“, sagte er. „Es ist verrückt, vielleicht übersehen das wirklich manche Autofahrer.“ Manfred Geißler vom Fachbereich für Ordnung im Rathaus versprach ihm, sich um das Schild zu kümmern.

(wr)