| 02:33 Uhr

Regenbogenfamilien treffen sich am Sonntag

Cottbus. Das erste Treffen für Regenbogenfamilien in Cottbus und Umgebung findet am Sonntag, 24. September, von 14. Rüdiger Hofmann

30 bis 18 Uhr im Familienhaus Cottbus, Am Spreeufer 14-15, statt. Regelmäßige Treffen sollen künftig aller acht Wochen im Familienhaus des Jugendhilfe Cottbus durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sensibilisierungs-Workshops und Fortbildungen angeboten. Von einer Regenbogenfamilie wird gesprochen, wenn sich mindestens ein Elternteil als lesbisch, schwul, bisexuell oder transident bezeichnet. Anmeldungen zu den Treffen können an Stefanie Wolfram unter der Telefonnummer 0331 58505337 oder per E-Mail: info@regenbogenfamilien-brandenburg.de erfolgen.