ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:07 Uhr

Regen verlängert Sperrung der B 169 bei Schorbus

FOTO: (71216614)
Cottbus. Pendler auf der Bundesstraße 169 müssen sich einen Tag länger in Geduld üben. Ursprünglich sollte die Vollsperrung am Knotenpunkt bei Schorbus bereits am Montag aufgehoben sein. Christian Taubert

Doch wie der Landesbetrieb Straßenwesen am Donnerstag mitgeteilt hat, werden die Bauarbeiten an der Fahrbahndecke noch diesen Tag beanspruchen. Der ergiebige Regen habe die Arbeiten zum Teil unmöglich gemacht und zu der Verzögerung geführt. Die ausgeschilderten Umleitungen und Einschränkungen im Linienbusverkehr haben also auch für Montag Bestand. Noch bis zum 30. September bleibt die Ortsdurchfahrt Allmosen gesperrt.