ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:19 Uhr

Cottbus
Rappelvolle Hallen bei der Herbstmesse

Cottbus. Die Hallen für die Cottbuser Herbstmesse sind komplett ausgebucht. Das erklärt Daniela Kerzel, Geschäftsführerin der Cottbuser Messegesellschaft CMT am Dienstag.
Peggy Kompalla

Die starke Nachfrage aus dem Vorjahr halte weiter an. 2017 erlebte die Herbstmesse einen Besucherzuwachs von 29 Prozent. „Das werden wir in diesem Jahr nicht wiederholen können – allein aus Kapazitätsgründen“, so die CMT-Chefin. Zur Messe werden demnach 290 Aussteller erwartet. Die Plätze waren bereits vor den Sommerferien ausgebucht. „Und damit so früh wie noch nie.“ Die Messe sei ein Schaubild der Region. 89 Prozent der Aussteller kommen aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt, mehr als die Hälfte aus Cottbus und Spree-Neiße. Als gute Mischung hat sich laut CMT die Verbindung von Herbstmesse mit Cottbus-Bau erwiesen.

Herbstmesse Cottbus-Bau am 20. und 21. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr in den Cottbuser Messehallen am Stadtring.