Wie Kati Prajs von der Pressestelle der Cottbuser Polizei mitteilt, spürten Mitarbeiter der Behörde die Täter kurz darauf in der Nähe des Unternehmens auf. „Die beiden Cottbuser verhielten sich äußerst aggressiv gegenüber den Polizeibeamten.“ Zudem waren die Randalierer überaus betrunken: Beim einen maßen die Polizisten einen Alkoholpegel von 2,03 Promille, bei dem anderen wiederum 2,2 Promille. Pressesprecherin Kati Prajs: „Beide Männer kamen schließlich in Polizeigewahrsam.“ (rw)