| 02:33 Uhr

Radfahrerin in der Ebertstraße verletzt

Cottbus. In der Friedrich-Ebert-Straße ist eine 30-jährige Fahrradfahrerin am Montagnachmittag verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw zu Fall. Peggy Kompalla

Sie kam zur Behandlung ins Carl-Thiem-Klinikum. Am Auto entstand demnach ein Schaden von mehr als 1000 Euro. Die Ebertstraße ist immer wieder Schauplatz von Unfällen. Dabei ziehen meist Radfahrer den Kürzeren, denn auf der viel befahrenen Nord-Süd-Route treffen Fußgänger, Radfahrer, Straßenbahn, Bus und Auto aufeinander.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE