| 06:52 Uhr

Radfahrer (13) am Cottbuser Bahnhof schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der A 13.
Schwerer Unfall auf der A 13. FOTO: Archivfoto: LR
Cottbus. Einen schweren Unfall hat es am Sonntagnachmittag am Cottbuser Bahnhof gegeben. Ein 13-jähriger Radfahrer wurde laut Polizei schwer verletzt. bob

Der Unfall ereignete sich laut Polizei um 16.45 Uhr an der Kreuzung Thiemstraße. Der Radler (13) hat nach bisherigen Erkenntnissen die Ampelanlage missachtet. Auf der Straße kollidierte er dann mit einem Pkw. Polizei und Rettung eilten zum Unfallort. Der Junge musste mit, laut Polizei, schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.