| 15:59 Uhr

Rabiater Dieb mit Haftbefehl gesucht

Cottbus. Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ist am Dienstagnachmittag in Cottbus durch die Polizei in Gewahrsam genommen worden. Der 19-Jährige hatte sich laut Polizei trotz bestehenden Hausverbots in einem Verbrauchermarkt in der Nordparkstraße aufgehalten. Dort habe er versucht, Waren im Wert von knapp 20 Euro zu stehlen.

Polizeisprecher Ralph Meier: "Als er durch das Verkaufspersonal angesprochen und aufgefordert wurde, die im Rucksack verstauten Waren zu zeigen, schlug der Mann dem Angestellten mit der Faust ins Gesicht und trat nach ihm." Die alarmierten Polizeibeamten stellten kurze Zeit später fest, dass gegen den rabiaten Dieb bereits ein Haftbefehl besteht und nahmen ihn mit auf die Polizeiinspektion.