ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:52 Uhr

Musik
Purple Schulz spielt auf der Schmogrower Naturbühne

Mandy und Ralph Reichert auf dem Platz vor der Naturbühne neben dem Schmogrower Sportplatz.
Mandy und Ralph Reichert auf dem Platz vor der Naturbühne neben dem Schmogrower Sportplatz. FOTO: Georg Zielonkowski
Schmogrow. Von Georg Zielonkowski

Nach dem ausgesprochen erfolgreich verlaufenen Event-Start des Vorjahres, als die Blues-Band „Engerling“ im anheimelnden Theater-Garten neben dem Schmogrower Sportlerheim die Gäste begeisterte, bieten die veranstaltungserfahrenen Gastgeber Mandy und Ralph Reichert am 7. Juli ihrem Publikum den nächsten musikalischen Leckerbissen an. Gelang es den beiden doch, Purple Schulz für einen Konzertauftritt im außergewöhnlichen Ambiente zu binden. „Mit ihm und seiner Agentur haben wir schon über viele Jahre ausgezeichnete Kontakte. Da war es am Ende nicht einmal besonders schwierig, ihn zu uns in den Vorspreewald einzuladen“, gesteht Ralph Reichert.

Zugleich warf er auch einen Blick in die Liste weiterer Angebote der kommenden Monate. So wird am Hafen nebenan auch weiterhin regelmäßig der Theater-Kahn starten, mit dem 36 Leute in der Dämmerung und den Abendstunden durch die Fließlandschaft gestakt werden, um an den Ufern einzelne Szenen aus der Märchenwelt präsentiert zu bekommen. „Um auch dem jüngeren Gästen aus Schmogrow und Umgebung etwas besonderes zu bieten, sind wir schon jetzt in die Vorbereitungen für unseren kinderfreundlichen Weihnachtsmarkt eingetaucht. Und im nächsten Jahr wird dann Ulla Meinecke zum Konzert bei uns erwartet.“

Derzeit aber beherrschen Verschönerungs- und Pflegearbeiten samt vieler Lichtinstallationen das Tagesprogramm der Sportlerheim-Pächter und deren treuer Helfer vom Schmogrower Männerchor. „Die Leute auf den rund 700 Sitzplätzen sollen sich schließlich gleichermaßen von der Musik und der Atmosphäre gefangen nehmen lassen“, so der Anspruch der Reicherts. Die den Interessenten der Purple-Schulz-Auftritt empfehlen, sich vorab ihre Karten zum Preis von 29,90 Euro zu reservieren. Direkt bei den Reicherts kann man diese via Internet tun unter sportlerheim-schmogrow@web.de.