ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

ProTram-Initiative Cottbus läutet den Endspurt ein

Cottbus. Bis Mitte November sind für das laufende Bürgerbegehren für den Erhalt und den Ausbau des Cottbuser Straßenbahnnetzes rund 11 500 Unterschriften gesammelt worden. Das teilt Dieter Schuster von der Initiative ProTram mit. sh

Damit sei das Ziel, 12 000 Unterschriften zusammenzutragen, bereits in greifbare Nähe gerückt.

Die Sammlung der Unterschriften in den Geschäften werde am 10. Dezember eingestellt. Eine letzte öffentliche Sammlung von Unterschriften finde am 12. und 13. Dezember im Rahmen der Modellbahnausstellung in der Stadthalle Cottbus statt.

Die Unterschriftenlisten mit dem Antrag auf Einleitung eines Bürgerentscheids sollen am 15. Dezember der zuständigen Stelle der Stadt Cottbus übergeben werden, sagt Dieter Schuster. Das Ergebnis sei nur dank zahlreicher Geschäftsinhaber, die gestattet haben, Unterschriftenlisten auszulegen, möglich geworden. Außerdem hätten viele Bürger in ihrem Wohn-Umfeld Unterschriften für den Ausbau und den Erhalt der Cottbuser Straßenbahn gesammelt. sh