Eine überhöhte Geschwindigkeit vermutet die Polizei als Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstag gegen 18.15 Uhr in Preilack. Dort war ein 79-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße abgekommen und mit einer Laterne kollidiert. Rettungskräfte brachten den Senior zur Kontrolle ins CTK. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das Auto.