ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:01 Uhr

Polizei
Mit Schlagring und Elektroschocker

Cottbus. Bei einer Kontrolle mehrerer einschlägig der Polizei bekannten Cottbuser in der Nacht zum Donnerstag sind die Beamten fündig geworden.

Ein 31-Jähriger wurde in Mitte mit einem Schlagring und einem szenetypischen Drogen-Cliptütchen erwischt. In Sandow stellten die Beamten eine 27-Jährige, die mit einem im April in Vetschau gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Am Altmarkt trafen die Polizisten auf einen 29-Jährigen, der neben Einbruchswerkzeug einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker und verdächtige Substanzen dabei hatte. Als er später in seiner Wohnung der Polizei seinen Personalausweis zeigte, fanden die Beamten weitere Drogen und mögliches Diebesgut. In Ströbitz entdeckten sie bei einem 30-Jährigen einen Schlagring mit integriertem Elektroschocker. Jetzt ermittelt die Kripo.

(red/pos)