ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Polizeibericht

Garagenbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache ist eine Garage in der Hauptstraße in Burg in Brand geraten, teilt die Polizei mit. red/fh

Die Garage mit angesetztem Carport, in der sich neben einer Pkw-Karosserie, ein Motorrad sowie je zwei Kleinkrafträder und Pkw-Anhänger nebst mehreren Fahrrädern befanden, brannte vollständig nieder. Durch das Feuer wurden die Giebelwand des eineinhalb Meter entfernten Wohnhauses beschädigt und die in etwa vier Meter Höhe befindlichen Fenster zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden.

Unfallgeschehen. Im Bereich der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße haben sich zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, 24 Verkehrsunfälle ereignet, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden. Es gab fünf Wildunfälle und in drei weiteren Fällen wird nach einer Unfallflucht ermittelt.