| 02:32 Uhr

Polizeibericht

Schwer verletzt. Eine 74-jährige Auto-Fahrerin wollte am Samstag von der Mittelstraße auf die Kolkwitzer Straße in Cottbus fahren. red/fh

Dabei übersah sie laut Polizei eine auf dem Radweg fahrende 74-Jährige und stieß mit ihr zusammen. Die Radfahrerin stützte und musste schwer verletzt ins Carl-Thiem- Klinikum gebracht werden.

Fuchs erschossen. Ein offenbar verletzter Fuchs hat aufmerksame Bürger am Samstagmorgen veranlasst, die Polizei zu informieren. Die Recherche der Beamten ergab, dass der Fuchs bei einem Verkehrsunfall am Tag zuvor bereits verletzt wurde. Er wurde nach Rücksprache mit dem Jagdpächter durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizisten von seinen Qualen befreit, informiert die Polizei. Die Entsorgung übernahm anschließend der Jagdpächter.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE