ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Polizeibericht

Polizei. Schwerer Unfall | Alkoholfahrt red/sh

Schwerer Unfall: Ein Fußgänger ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall Am Nordrand in Cottbus schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte der Mann die Fahrbahn betreten und war von einem Pkw erfasst worden. Er sei ins Klinikum gebracht worden, schwebe aber nicht mehr in Lebensgefahr.

Alkoholfahrt: Mit 1,66 Promille im Blut hat eine 27-jährige Pkw-Fahrerin am Sonnabend in der Berliner Straße in Cottbus einen Unfall verursacht. Sie war mit ihrem Pkw auf ein vor ihr stehendes Auto aufgefahren. In der Schmellwitzer Straße ist laut Cottbuser Polizei ein 27-jähriger Mann mit 1,48 Promille im Blut bei einer Verkehrskontrolle erwischt worden.