| 02:32 Uhr

Polizeibericht

Elektroroller gestohlen. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Samstag in Cottbus einen Elektroroller gestohlen. red/ani

Laut Polizei stand er in der Curt-Möbius-Straße im Fahrradständer vor dem Hausaufgang. Da der Roller mit zwei robusten Seilschlössern gesichert war, durchtrennte der Täter eine Strebe des Fahrradständers, um an das gewünschte Diebesgut zu gelangen. Es entstand ein Schaden von 700 Euro.

Auto verschwunden. Am Samstagnachmittag zwischen 14.50 und 16 Uhr ist in Cottbus vom Parkplatz in der Dostojewskistraße ein Pkw Honda CRV entwendet worden. Die Fahndung läuft. Laut Polizei soll der Sachschaden bei 16 000 Euro liegen.

Randalierer gestellt. Die Polizei hat in Cottbus durch die Hilfe von Zeugen am Sonntagmorgen drei mutmaßliche Randalierer stellen können. Die Männer sollen gegen 3 Uhr morgens in der Marienstraße eine doppelt verglaste Bürotür beschädigt haben. Zeugen hatten drei mögliche Tätern bemerkt. Im Nahbereich trafen die Polizisten tatsächlich drei junge Männer, die auf einer Party im Gladhouse gewesen und beim Gehen einen Feuerlöscher entwendeten hatten. Mit dem Feuerlöscher soll die Bürotür beschädigt worden sein.