ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Polizeibericht

Randalierer. Vier 16, 17 und 19 Jahre alte Jugendliche drangen am Dienstagnachmittag gewaltsam in eine ehemalige Kindertagesstätte in der Welzower Straße in Cottbus ein. red/dst

Dort beschädigten sie mehrere Fensterscheiben und riefen Nazi-Parolen. Von einem der geworfenen Steine wurde ein 17-Jähriger getroffen, ein 19-Jähriger verletzte sich an den Scherben und musste durch einen Rettungswagen zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Raddiebe. Auf dem Radweg zwischen Branitz und Haasow wurden am Dienstagabend um 22 Uhr zwei jugendliche Radler (16 und 17 Jahre alt) von der Polizei gestoppt. Die beiden hatten typisches Diebstahlwerkzeug und eine Stahlrute dabei. Auch die Räder waren vermutlich gestohlen. Die Jugendlichen kamen in Polizeigewahrsam.