| 02:33 Uhr

Polizeibericht

Verletzt. Bei einem Vorfahrtunfall sind laut Polizei am Freitag kurz nach 10 Uhr in der Thierbacher Straße ein Moped und eine Radfahrerin zusammengestoßen. red/fh

Die 25-jährige Radlerin verletzte sich und musste zur Behandlung ins Carl-Thiem-Klinikum gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Blechschäden. In der Burgstraße sind am Donnerstag kurz vor 16 Uhr beim Vorbeifahren zwei Pkw zusammengestoßen. Dies geschah eine Stunde später auch in der Thiemstraße, informiert die Polizei. Mit jeweils 2000 Euro Schaden blieben alle Fahrzeuge fahrbereit.

Drogenbesitz. In der Peitzer Straße haben Polizisten am Donnerstag einen 17-Jährigen mit einem Tütchen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen erwischt, informiert die Polizei. Die Drogen wurden sichergestellt, die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Promillefahrt. Ein 44-Jähriger ist am Donnerstag gegen 18 Uhr in der Peitzer Straße mit einem Pkw kollidiert. Der Radfahrer war laut Polizei mit 1,64 Promille erheblich alkoholisiert, deshalb wurde zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.