| 02:33 Uhr

Polizeibericht

Radler übersehen. Ein 20-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall am Nordring in Cottbus leicht verletzt worden. red/ani

Ein Autofahrer hatte ihm beim Abbiegen übersehen. Auch am Freitag gegen 11.15 Uhr stießen im Bereich Straße der Jugend/Blechenstraße ein Radfahrer und ein Auto zusammen. Der Radler hier lehnte laut Polizei eine ärztliche Behandlung ab, den Sachschaden schätzt sie auf 1500 Euro.

Vorfahrt missachtet. Ein 40-jähriger Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend im Dissener Weg bei einem Unfall mit einer Autofahrerin verletzt. Die 74-Jährige hatte laut Polizei die Vorfahrt des Motorradfahrers "nicht ausreichend" beachtet, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Auto sei leicht beschädigt worden, das Motorrad ein Totalschaden. Insgesamt soll sich der Schaden auf 9000 Euro belaufen.

Aufgefahren. Bei einem Auffahrunfall im Donnerstagnachmittag in der Thiemstraße in Cottbus wurden beide Autofahrer - 74 und 37 Jahre alt - verletzt. Die Schadenshöhe ist laut Polizei noch nicht bekannt.