ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Polizeibericht

Blechschäden. Zahlreiche Verkehrsunfälle ereigneten sich ab Mittwochnachmittag im Cottbuser Stadtgebiet. dst

Am Nachmittag krachte es in der Karl-Marx-Straße nach einem Fehler beim Spurwechsel. In der Gallinchener Hauptstraße stießen zwei Pkw nach einer Unaufmerksamkeit zusammen. In der Gertraudenstraße kollidierten ein Lkw und ein Pkw. Der Pkw musste anschließend abgeschleppt werden. In der Bahnhofstraße gab es einen Zusammenstoß von zwei weiteren Autos. Am Mittwochabend krachte es in der Leipziger Straße zwischen zwei Fahrzeugen. Alle Unfälle endeten ohne verletzte Fahrzeuginsassen, aber mit Blechschäden zwischen 1500 und 5000 Euro. Kurz vor Klein Oßnig endete am Donnerstagmorgen eine Autofahrt an einem Baum. Verletzt wurde niemand. Schaden: etwa 15 000 Euro.