ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:36 Uhr

Polizeibericht: Einbrüche in Cottbus

Weitere Themen: LKW Diebstahl; Täter in Cottbus gefasst red/gro

Einbrüche. In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Geschäft in der Cottbuser Thiemstraße eingebrochen, um Bargeld, zwei Laptops und einen Drucker zu stehlen. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 1700 Euro an. In der Friedrich-Engels-Straße haben Unbekannte bei einem BMW die Heckscheibe eingeschlagen und das Autoradio entwendet. Aus einem VW Passat in der Hüfnerstraße wurde das Zündschloss ausgebaut.

Lkw gestohlen. Von einem Firmengelände in der Madlower Hauptstraße entwendeten Unbekannte gestern einen Mercedes-Lkw. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben 25 000 Euro.

Auf frischer Tat gestellt. Sonntagnacht haben Polizeibeamte in der Straße der Jugend in Cottbus einen 15 Jahre alten Sprayer ertappt. Wie die Polizei weiter informiert, wurde bei dem polizeilich bekannten Jugendlichen ein Atemalkohol von 1,46 Promille festgestellt.