ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Polizeibericht: Bargeld aus Kolkwitzer Büro gestohlen

Ein zwischen 20 und 30 Jahre alter, etwa 1,75 Meter großer, schlanker und mit einer grünen Jacke bekleideter Mann hat am Mittwochnachmittag einige Büros der Amtsgemeinde Kolkwitz besucht – aber nicht, um Auskünfte einzuholen. In einem Raum, in dem sich kein Mitarbeiter befand, griff der Täter in eine Kassette und entwendete Bargeld. pm/SvD

Die Polizei bittet um Hilfe: Wer hat die beschriebene Person am 28. April gegen 15.10 Uhr in der Lindenstraße, Gemeindeverwaltung gesehen? Hinweise unter Telefon 0355 4778 227 oder im Internet unter www.internetwache.de.

In Kolkwitzer Wohnung eingebrochen: Unbekannte haben Donnerstagvormittag aus einem Haus in der Berliner Straße Geld gestohlen. Laut Polizei waren sie durch ein angekipptes Fenster eingestiegen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Auto in Drebkau gestohlen: Ein Wagen, der in der Nacht zum Donnerstag auf einem Parkplatz in der Spremberger Straße geparkt war, ist gestohlen worden. Vom Fahrzeug fehlt noch jede Spur, teilt die Polizei mit. Eine Fahndung sei eingeleitet worden. Bei einem zweiten in der Spremberger Straße abgestellten Wagen blieb es beim versuchten Diebstahl.