Beim Eintreffen stand der Radkasten eines Pkw in Flammen und konnte nach wenigen Minuten gelöscht werden, ohne dass Personen oder Gebäude gefährdet waren. Zur Höhe der verursachten Sachschäden liegen noch keine Informationen vor. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen wegen des Verdachtes einer vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen.

Golf gestohlen. Vom Parkplatz an der Liebenwerdaer Straße in Cottbus war in der Nacht zu Dienstag ein grauer VW Golf gestohlen worden. Die eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ergebnislos.

Wohnungsbrand in Drebkau. Am Montagabend wurden Rettungskräfte um 22.30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Spremberger Straße in Drebkau gerufen. Nach ersten Ermittlungen war ein Küchenherd der Ausgangspunkt des Feuers in einem mehrgeschossigen Mietshaus. Die Flammen konnten innerhalb weniger Minuten gelöscht werden, ohne dass Bewohner des Hauses evakuiert werden mussten. Der 54-jährige Mieter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachtes einer fahrlässigen Brandstiftung.