Ein schwer kranker Mann, der seit dem 10. März 2020 vermisst wurde, ist am Mittwochnachmittag tot auf dem Gelände des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus gefunden worden. Der 64-Jährige hatte sich am Montag von seiner Behandlung im Krankenhaus entfernt.

Nach Auskunft der Polizei kann eine Straftat ausgeschlossen werden.