Wie die Polizei am Dienstag informierte, wurde am späten Montagabend nach einem Sucheinsatz mit Rettungshunden und einem Polizeihubschrauber eine Person am Aussichtsturm leblos aufgefunden.

„Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Einwirken Dritter liegen nicht vor“, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Die leblose Person konnte als 64-jährigen Cottbuser identifiziert werden, der seit dem Morgen als vermisst gemeldet war.