ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach Trickdiebstahl in Gallinchen

Cottbus. Nach einem Diebstahl aus einem Laden in der Gallinchener Hauptstraße am 10. März hat die Polizei am Donnerstag einen Zeugenaufruf veröffentlicht. red/sh

Gleichzeitig wurden Details zu der Tat bekanntgegeben.

Danach wurde am 10. März gegen 15 Uhr die Inhaberin eines Geschäftes in der Gallinchener Hauptstraße zunächst durch einen Mann mit südländischem Aussehen in ein längeres Gespräch verwickelt. Der Mann sprach dabei überwiegend italienisch, so die Polizei. Gekauft hat er am Ende allerdings nichts.

Zwischenzeitlich telefonierte der vermeintliche Kunde. Der Geschäftsinhaberin fiel dabei ein weiter Mann auf, der ebenfalls telefonierte und Sichtkontakt zu ihrem Kunden hatte.

Kurze Zeit später verließen beide Männer fluchtartig das Geschäft. Die Ladeninhaberin stellte schließlich fest, dass Bargeld in der Kasse fehlte. Zur Höhe machte die Polizei keine Angaben.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Personen, ihrer Fluchtrichtung und über ihr genutztes Fahrzeug geben können. Außerdem werden weitere mögliche Geschädigte dieser Art des Trickdiebstahls gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cottbus/ Spree-Neiße unter der Telefonnummer 0355 4937 1227 entgegen. Zeugen können auch das Internetangebot der Polizei unter www.internetwache.brandenburg.de für ihre Angaben nutzen.