ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:11 Uhr

Wer hat etwas gesehen?
Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen

Cottbus. Nach der gefährlichen Körperverletzung am Montag gegen 7.20 Uhr  im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Hufelandstraße/Thiemstraße sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung hatte ein 33-jähriger Syrer eine Stichverletzung am Bein erlitten. Der Tatverdächtige, ein 35-jähriger Syrer, war mit einem Auto davongefahren.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang und zu weiteren handelnden Personen geben kann, wendet sich bitte telefonisch unter 0355 49371227 an die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße oder über www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

(red/pos)