Am Donnerstag ist die Polizei über einen Einbruch in ein Wohnhaus in Kolkwitz informiert worden. Eine unbekannte Person ist nach Auskunft der Polizeidirektion Süd gewaltsam in das Haus eingedrungen.

Während der Anzeigenaufnahme und der kriminaltechnischen Untersuchungen stellten die Beamten einen Mann fest, der in dem Haus offensichtlich die Nacht verbracht hat.

Der 21-jährige Mann ist zur Identitätsfeststellung mitgenommen worden. Der Deutsche war bereits von der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.