ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:42 Uhr

Verdächtiger Geruch
Polizei nimmt Cannabisaufzucht hoch

Cottbus. Die Polizei hat am Mittwoch in einer Wohnung in der Spremberger Vorstadt eine Cannabisaufzucht hochgenommen. Im Zuge einer polizeilichen Maßnahme war den Beamten aus der Wohnung ein starker cannabistypischer Geruch in die Nase gestiegen.

Schließlich stellte sich heraus, dass der 27-jährige Mieter Aufzuchtzelte für Hanfpflanzen betrieb. Nach einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss stellten die Kriminalisten etliche Setzlinge, professionelle Technik und circa 350 Gramm Marihuana sicher.

Wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wird weiter ermittelt.

(red/pos)