(red/noh) Ein Mann betrat am Sonntagmorgen eine Tankstelle am Muskauer Platz und forderte einen Kaffee. Der 51-Jährige war den Angestellten kein Unbekannter, da er wegen einer vorangegangenen Sachbeschädigung dort nicht mehr bedient wird. Ihm wurde deshalb der Kaffee verwehrt, woraufhin er ein Messer zog und damit drohte. Anschließend verließ der Mann die Tankstelle ohne Kaffee in unbekannte Richtung. Ermittlungen laufen.