| 14:11 Uhr

Polizei klärt Brandserie in Schmellwitz auf

Mülltonnenbrand Cottbus Dreifertstraße
Mülltonnenbrand Cottbus Dreifertstraße FOTO: Marcus Scheib
Cottbus. Eine Serie von mehr als 20 Brandstiftungen von Juni bis Oktober im Cottbuser Stadtteil Alt Schmellwitz hat die Kriminalpolizei jetzt aufgeklärt. Eine 20-Jährige aus Cottbus gab in den Vernehmungen die Taten zu, die sich vor allem rund um den Bonnaskenplatz ereignet hatten. sh

Die Frau hatte dort immer wieder Papiercontainer und Sperrmüll angezündet. Die Kriminalisten übergeben den Vorgang nach der abschließenden Bearbeitung an die Justiz. Einen Zusammenhang mit den Autobränden und der Brandstiftung am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum vor wenigen Wochen gibt es laut Polizeisprecher Torsten Wendt allerdings nicht.