ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:43 Uhr

Cottbus
Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung von 13-jähriger Schülerin

Cottbus. Die Kriminalpolizei in Cottbus hat Ermittlungen gegen drei syrische Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren wegen sexueller Belästigung und Beleidigung aufgenommen, wie die Polizeidirektion Süd in der Stadt mitteilte.

Beamte seien am Donnerstagmittag zu einer Schule in Cottbus-Sachsendorf gerufen worden, weil dort ein 13-jähriges Mädchen aus einer Gruppe von drei Mitschülern massiv sexuell belästigt und bedrängt worden sei. Nach Polizeiangaben habe ein 15-jähriger Mitschüler den Vorfall gefilmt, nachdem es zu heftigen verbalen und handgreiflichen Auseinandersetzungen gekommen war. Als Angehörige des Mädchens auf der Suche nach den mutmaßlichen Tätern waren, sei es später auf dem Sportplatz zu weiteren Auseinandersetzungen gekommen, Polizeibeamte hätten eine weitere Eskalation unterbunden.

(uf)