| 02:33 Uhr

Polizei codiert am Donnerstag Fahrräder

Cottbus. Die Polizei bietet am Donnerstag, 3. August, erneut eine Fahrradcodierung an. Die kostenfreie Aktion wird in der Zeit von 13 bis 17 Uhr vor dem Gebäude der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße in der Juri-Gagarin-Straße 15-16 durchgeführt. red/pos

Torsten Wendt, Sprecher der Polizeidirektion Süd, weist darauf hin, dass für jedes zu codierende Rad ein Eigentumsnachweis (Rechnung, Fahrradpass) sowie der Personalausweis vorzulegen sind. Kinder benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.