| 02:32 Uhr

Polizei bestätigt natürliche Todesursache

Jänschwalde/Cottbus. Laut Auskunft der Polizei ist der am Montagmittag im Tagebau Jänschwalde tot aufgefundene Mann eines natürlichen Todes gestorben. Der 61-Jährige verstarb in seinem Arbeitsfahrzeug. sme

Die gleiche Todesursache trifft auch auf einen, am Dienstagvormittag leblos in Sandow aufgefundenen Mann zu. Die Person verstarb vor einer gewerblichen Einrichtung auf einer Parkbank in der Hermannstraße. Nach Polizeiangaben hatte der 48-jährige Mann diverse Vorerkrankungen. Ein alarmierter Notarzt hatte hier nicht mehr helfen können.