Autodiebe haben in der Nacht zu Mittwoch gleich fünfmal in Cottbus zugeschlagen. Darüber informiert die Polizei am Mittwochmittag. Aus Kiekebusch wurden demnach zwei Audis gestohlen, ein weiterer wie in Gallinchen, wie die Polizei mitteilt.

Aus der Spremberger Vorstadt klauten die Diebe des Weiteren einen Citroen und in Schmellwitz verschwand einen Honda.

Weiterhin wurde der Polizei am Donnerstagmorgen bekannt, dass es in der Gartenstraße in Cottbus abermals zu einem Diebstahl gekommen war. Dort wurde ein Honda entwendet.

Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten laut Polizei mit Mittwochmittag nicht zum Auffinden der Fahrzeuge.