ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:07 Uhr

Politik
Neuer Vorstand der Jungen Union

Cottbus. Die Junge Union setzt sich ehrgeizige Ziele.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Jungen Union Cottbus wurde ein neuer Vorstand gewählt – der kleinste bisher gewählte Vorstand überhaupt.  Max Schlegel wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Um ihn schart sich ein Team aus drei Jungpolitikern. Dem neuen Vorstand und den über 30 Mitgliedern stehen nach eigenen Aussagen stürmische Zeiten bevor. Neben dem brandenburgischen „Superwahljahr“ sieht das Team der großen Herausforderung Strukturwandel entgegen. Außerdem unterstützt die Junge Union das Projekt „Meister statt Master“. Ziel ist es dabei, Jugendliche in die Handwerksberufe zu locken und aufzuklären, wo Vor- und Nachteile einer Ausbildung auch in jungen Jahren liegen.

(red/hil)