In 120 Stunden würden Pflegekenntnisse vermittelt, die zur Hilfeleistung in der Nachbarschaft, in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen wie etwa Senioreneinrichtungen befähigen, so Andreas Berger-Winkler von der Johanniter-Unfall-Hilfe. Die Ausbildung beinhalte einen Erste-Hilfe-Kursus, einen Herz-/Lungen-Wiederbelebungskursus, Behandlungspflege der Stufe 1 sowie ein Praktikum, das 80 Stunden umfasseund in einem Krankenhaus oder Altenpflegeeinrichtung geleistet werde. Der nächste Pflegehelferkurs-Lehrgang beginne am 8. Februar und finde jeweils montags und mittwochs in der Zeit von 10 Uhr bis 14.30 Uhr. Am 4. Juni ende der theoretische Teil mit einer Prüfung. Der Kursus finde bei den Johannitern im Werner-Seelenbinder-Ring 44 statt. Weitere Informationen zur Anmeldung gebe es bei Ines Sterzel unter der Cottbuser Telefonnummer 0355 533042. red/gru

Ticket-Gültigkeit zum Fußball-Heimspiel

Cottbus. Die Eintrittskarten des Heimspiels der 2. Bundesliga zwischen dem FC Energie Cottbus und dem MSV Duisburg am kommenden Montag, 25. Januar, gelten auch als Fahrschein für Cottbusverkehr. Wie das Unternehmen mitteilt, könnten die Karten zwischen 18 und 23.30 Uhr auf allen Bus- und Bahnlinien des Stadtverkehrs als Ticket für die Hin- und Rückfahrt genutzt werden. red/gru

Cottbuser Automobilclub mit Erste-Hilfe-Kursus

Cottbus. Einen Auffrischungskursus zur Ersten Hilfe bietet der Ortsclub Cottbus des Automobilclubs Verkehr (ACV) interessierten Verkehrsteilnehmern an. Wie der ACV weiter mitteilt, finde der Kursus am 1. Februar in Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Ströbitz und am 8. Februar in der Christoph-Columbus-Grundschule in Sandow, Muskauer Straße 1, statt. Beginn sei jeweils 18 Uhr, die Teilnahmegebühr betrage fünf Euro. Weitere Informationen erteile Adelheid Lehmann, die Vize-Chefin des Cottbuser Ortsclubs, unter der Telefonnummer 0355 424358. red/gru