ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:08 Uhr

Peitz
Peitz lädt zum historischen Spektakel an der Zitadelle

Peitz. Auf dem Peitzer Zitadellen-Areal steigt an diesem Wochenende ein großes Spectaculum, das zu einer Reise durch die Geschichte der Fischer- und Festungsstadt einlädt. Mit einem Fassbieranstich wird das bunte Treiben am Samstag um 15 Uhr eröffnet.

An beiden Tagen warten ein preußisches Feldlager, Schwertkampf, Bogenschießen, Wahrsagerin, mittelalterliche Musik und Tanz auf die Besucher.

Zu den Höhepunkten am Samstag gehört eine Aufführung der Peitzer Theater Company um 19.30 Uhr, die Amüsantes aus der Stadtgeschichte bietet. Ab 22 Uhr folgen Feuershow und Abendkonzert.

Am Sonntag geht es um 11 Uhr auf der Festbühne los, wo zu einer Reise ins Mittelalter eingeladen wird. Auch Feuerspucker und Hexenverbrennung sind bis zum Nachmittag angekündigt.

Im Festungsturm wird am Sonntag um 10 Uhr ein Gottesdienst gefeiert.

(red/pos)