ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

PC-Schnuppterstunden und Kultur-Mosaik

Cottbus.. Mit einem „Tag der offenen Tür“ startet die Urania am Samstag, 7. Januar, in das neue Bildungsjahr. Wissensdurstige sind ab 10 Uhr in die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 13 eingeladen. pr

Sie können dort das neue Jahresprogramm der Urania in Besitz nehmen, mit Dozenten und Mitarbeitern ins Gespräch kommen, eine Bildungsberatung in Anspruch nehmen oder einen kostenlosen Einstufungstest für den nächsten Englischkurs absolvieren.
Für Senioren gibt es ab 10 Uhr eine kostenlose PC-Schnupperstunde. Außerdem beginnt an diesem Samstag der erste Kurs im neuen Jahr. Er wendet sich an Hobbyfilmer, die ihre Videos am Computer schneiden, bearbeiten und nachvertonen möchten.
„Bildung für alle“ , diesem Leitspruch bleibe die Urania auch mit dem neuen Jahresprogramm verpflichtet, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Angebot reiche von Vorträgen und Bildungsfahrten über Handy-Schulungen und Englischkurse bis zu Computerlehrgängen und Wochenend-Seminaren, Interessengruppen und Spielangeboten im Urania-Kinderland. Es richte sich genauso an Leute, die sich weiterbilden wollen, wie an jene, die ihre Freizeit mit Gleichgesinnten verbringen möchten, an Kinder wie an Senioren oder Berufstätige.
Und so startet die Urania in den Januar: Am Montag, 9. Januar, beginnt sowohl für Senioren am Vormittag als auch für Berufstätige am Abend ein Grundkurs am Computer. Einen Tag später beginnen für Senioren die Kurse „Fotos bearbeiten und archivieren am PC“ und der „Einstieg ins Internet“ . Beide Kurse finden vormittags statt.
Außerdem startet am Dienstag, 10. Januar, 10 Uhr, der erste Vortrag in der Reihe Kultur-Mosaik. Anlässlich des 250. Geburtstages von Wolfgang Amadeus Mozart steht dessen Wirken im Mittelpunkt. Am Dienstag, 24. Januar, startet die Urania-Zeitreise, eine neue Veranstaltungsreihe, die Geschichts-Verfilmungen der letzten Jahres zum Anlass nimmt, um sich mit historischen Figuren und deren Zeit auseinanderzusetzen. In der ersten Folge geht es um das sagenhafte Troja.
Ende Januar gibt es dann wieder Ferienkurse für computerinteressierte Kinder. Außerdem will die Urania noch im Januar das Ganztagsschulangebot der Erich-Kästner-Schule bereichern, die dann die vierte Partnerschule der Urania ist.
Nach den Winterferien soll es für Kinder ab 8 auch wieder die Möglichkeit geben, ins Computer-College einzusteigen. Anmeldungen hierfür müssen spätestens bis zum 15. Januar erfolgen.
Für Hortgruppen gibt es das ganze Jahr über Spiel-Wettbewerbe, für Schulklassen Lern-Adventure, Bildungsfahrten, Stadtspiele und gestaltete Projekttage. Wer mit anderen am Computer spielen möchte, kann das ab 7. Januar wieder jeden Samstag von 10 bis 11.30 Uhr im Urania-Kinderland tun. (pm/ue)
Weitere Informationen unter Telefon 0355 25881 oder unter www.urania-cottbus.de im Internet. Das Servicebüro in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 13 hat seit gestern wieder täglich von 9 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit ist auch das Internet- und Selbstlernzentrum zugänglich.