| 02:34 Uhr

Ost-West-Blickwechsel im dkw

Cottbus. Die Ausstellung "Weltenwechsel" im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus nähert sich ihrem Ende. red/ue

Deshalb veranstaltet das Museum am morgigen Freitag, 19 Uhr, eine Finissage. Die Kuratoren Christian Malycha vom Kunstverein Reutlingen, und Jörg Sperling vom dkw. kommen unter dem Motto "Ost-West-Blick" vor ausgewählten Tafelbildern streitbar ins Gespräch. Kunstinteressierte Gäste sind eingeladen, sich zu beteiligen (Eintritt 6 Euro).

Die Ausstellung "Weltenwechsel. Sammlung Siegfried Seiz: Figürliche Malerei aus dem letzten Jahrzehnt der DDR und heute" mit dem zweiten Teil "Der Blick nach Innen" schlägt mit mehr als 30 Gemälden einen spannungsvollen Bogen ostdeutscher Kunst. Die Ausstellung "Weltenwechsel", Teil 2, endet am Sonntag, 12. April, mit einer Führung mit Jörg Sperling um 16 Uhr (Eintritt mit Führung: 5,50 Euro).