ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:10 Uhr

Premiere
Erster Online-Sprachkurs Niedersorbisch

Cottbus. (red/ik) Mehr als zwei Dutzend interessierte Vertreter aus Politik, Bildung und den sorbischen Institutionen erlebten am Freitag im Niedersorbischen Wohnheim in Cottbus die Veröffentlichung und Präsentation des ersten Online-Sprachkurses der Stufe A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) zum Erlernen der niedersorbischen/wendischen Sprache.

(red/ik) Mehr als zwei Dutzend interessierte Vertreter aus Politik, Bildung und den sorbischen Institutionen erlebten am Freitag im Niedersorbischen Wohnheim in Cottbus die Veröffentlichung und Präsentation des ersten Online-Sprachkurses der Stufe A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) zum Erlernen der niedersorbischen/wendischen Sprache.

Der Direktor der Stiftung für das sorbische Volk Jan Budar begrüßte die anwesenden Gäste und gab einen kurzen Überblick, wie das Projekt entstanden war. Danach übergab er das Wort an Antje Neuhoff vom Multimedialen Sprachlernzentrum an der TU Dresden, die das gesamte beteiligte Team vorstellte.

Den von diesem Team erarbeiteten Kurs A1 präsentierten anschließend Karin Schöne als Projektleiterin und Verantwortliche für die Gesamtkonzeption und die Dialoge und Aufgabengestaltungen, und Stanislav Tomcík, Verantwortlicher für die Konzeption und Umsetzung der niedersorbischen Kurse. Der anschließenden Fragerunde war ein durchweg positives Feedback zu entnehmen Vor allem die Vertreter der verschiedenen Bildungseinrichtungen sahen das Angebot als eine wundervolle Erweiterung für ihren Unterricht der niedersorbischen Sprache und sind überzeugt, dass die Schüler dieses Angebot gut annehmen werden.