| 02:32 Uhr

Kunstreiter
Ompah-Kunstreiter entführen in die Anderswelt

Ompahs Blechen Carré FOTO:
Cottbus. Zum neunten Mal öffnen die Kunstreiter der Ompahs wieder für Groß und Klein die Türen des Equidroms (Haus der Pferde) im Cottbuser Stadtteil Skadow für die beliebte Halloweenshow. Das diesjährige mystische Pferdetheater trägt den Titel "Nitonjo auf der dunklen Seite der Anderswelt" und erzählt eine zauberhafte Geschichte mit Pferden, in der der junge Zauberer Nitonjo in den Einfluss der gefürchteten Labruja gerät, die ihn auf ihre Seite ziehen möchte. red/pos

Doch in dem weißen Zauberer Otonjo, den Windgeistern und nicht zuletzt in den Geisterkindern hat sie starke Widersacher.

Wie die Abenteuer von Nitonjo enden, erfahren die Besucher bei der Show im Skadower Equidrom. Sie beginnt an den Samstagen 21. und 28. Oktober um 17 Uhr sowie an den beiden Sonntagen 22. und 29. Oktober jeweils um 16 Uhr.

Jeweils eine Stunde vor der Reiter-Show können die jungen Zuschauer Kürbisfratzen schnitzen und "Wabbelschleim"-Pudding genießen. Bevor sich die Mutigsten nach der Show auf den Gruselpfad begeben, können sich alle mit selbst zubereitetem Stockbrot stärken.

Die Kunstreitertruppe Ompah lädt zum Halloweenfest nach Skadow ein.
Die Kunstreitertruppe Ompah lädt zum Halloweenfest nach Skadow ein. FOTO: Ompah

Die mystische Show findet im Equidrom statt, das sich auf dem Trainingsgelände der Ompahs in der Skadower Gartenstraße befindet. Die Platzkapazität ist begrenzt. Der Eintritt kostet 10,50 Euro und für Kinder 8,50 Euro.

Informationen zu Vorverkauf und Reservierungen: Telefon 0355 873176 oder www.ompah.de

Ompahs Blechen Carré FOTO: