| 14:15 Uhr

Bei Kontrolle erwischt
Ohne Führerschein im stillgelegten Auto

Cottbus. Kurz vor Mitternacht hat die Polizei am Mittwoch in der Spremberger Vorstadt einen Pkw kontrolliert. Die hat sich gelohnt.

Der 40-jährige Fahrer konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Die am Auto angebrachten Kennzeichen standen als gestohlen in Fahndung. Der Pkw wurde bereits im August stillgelegt. Den polizeilich bekannten Mann hatte die Polizei bereits vor einer Woche mit diesem Auto erwischt.

(red/pos)