ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:07 Uhr

Feuerwehreinsätze
Ödland brennt bei Maiberg und Saspow

Cottbus. Die Cottbuser Feuerwehr musste am Samstag zu zwei Bränden ausrücken. Beide Male stand vor allem Ödland in Flammen.

Gegen 13.40 Uhr hatte der Waldbranddienst Peitz der Leitstelle Rauchentwicklung bei Drehnow gemeldet. Wie es sich dann heraus stellte, brannten bei Maiberg eine Ackerfläche, Ödland und ein Stück Wald. Das Feuer hatte sich auf fünf Hektar ausgebreitet, informierte die Leitstelle. Gegen 17 Uhr wurde der Einsatz der Feuerwehrkräfte beendet.

Fast anschließend waren die Brandbekämpfer in der Nähe vom Großen Spreewehr gefragt. In Saspow hatte ein Strohballen Feuer gefangen, das auf eine etwa 2000 Quadratmeter große Wiesenfläche übergegriffen hatte.

In beiden Fällen ermittelt die Polizei die Brandursache.

(gro)