ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Odeg übernimmt ab Dezember Strecke Cottbus-Berlin

Nagelneue Züge, sonst bleibt vieles beim Alten. Ab 9.

Dezember übernimmt die Ostdeutsche Eisenbahn (Odeg) den Regionalexpress 2 zwischen Cottbus und Wismar und damit die Berlin-Strecke von der Bahn. Für den Fahrgast wird sich wenig ändern.

So gilt weiterhin der Tarif des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Fahrkarten gibt es in Cottbus an den VBB-Automaten. Außerdem will die Odeg auf dem Bahnhof einen eigenen Schalter einrichten. Zudem sei geplant, noch zusätzliche Automaten auf den Bahnsteigen aufzustellen.

Laut Elke Krokowski vom Verkehrsverbund werden die bisher durch die Bahn bedienten Haltepunkte auch von der Odeg angefahren. Der Fahrplan selbst werde sich ebenfalls am bisherigen Bahn-Plan orientieren. Auf der Strecke will die Odeg die neuen Züge des Unternehmens Stadler einsetzen.