Es sind nur noch wenige Tage, bis die Cottbuser an die Wahlurnen gebeten werden, um ihr neues Stadtoberhaupt zu bestimmen. Eine Frau und sechs Männer stellen sich zur Wahl.
Alle sieben Kandidaten positionieren sich am Mittwoch, 7. September, in einer öffentlichen Debatte. Das Wahlforum der LR beginnt am Mittwoch um 18 Uhr im Alten Stadthaus am Altmarkt (Einlass ab 17.30 Uhr).

Alle sieben OB-Kandidaten aus Cottbus stellen sich der Debatte

Moderiert wird dieses LR vor Ort-Spezial zur OB-Wahl von Chefredakteur Oliver Haustein-Teßmer und Jan Siegel, dem stellvertretenden Leiter des Redaktionsteams Cottbus/Spree-Neiße. Aber nicht nur die Moderatoren werden an dem Abend die Kandidaten in die Mangel nehmen, auch die Besucher können ihre persönlichen Fragen stellen an Lars Schieske (AfD), Thomas Bergner (CDU), Tobias Schick (SPD), Sven Benken (Unser Cottbus), Felix Sicker (FDP), Lysann Kobbe (Die Basis) und den Einzelkandidaten Johann Staudinger (parteilos).

Eine Anmeldung für das Wahlforum in Cottbus ist erforderlich

Die Cottbuser sind herzlich zum Wahlforum eingeladen. Da allerdings die Plätze im Stadthaus begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 0355 481555 (Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr, samstags zwischen 8 und 12 Uhr).
Für Abonnenten ist der Eintritt frei, für Nicht-Abonnenten wird ein Unkostenbeitrag von fünf Euro erhoben.
Jetzt kostenfrei anmelden - jeden Mittwoch 15 Uhr
Cottbus City Newsletter
Anrede
E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname

Weitere Informationen zum Datenschutz unter: www.lr.de/datenschutz